Im Kühlschrank brennt immer ein Licht

Ein Italiener muß es sein , ein schwarz gelockter , glutäugiger Macho.
Irmi die in München die Dolmetscherschule besucht , verliebt sich HAls über Kopf in Nick. Der sympathische Chauvi denkt jedoch nicht im Traum an eine feste Beziehung.So wartet Irmi abends sehnsüchtig neben dem Telefon während ihr Lover den Strassencasanova spielt . Als er sich nach Rom absetzt , fährt sie kurz entschlossen hinterher und erhält endlich die Chance ihm das Spiel zu verderben .